Abschlussarbeit | Meggy Markovic | Reportage über die Rusza Nikolic Lakatos Preisverleihung 2019

Diese Reportage beschäftigt sich mit der heurigen Preisverleihung des „Rusza Nikolic Lakatos Preises 2019“, die am 21.02.2019 im Porgy & Bess stattgefunden hat.

Zu dieser Ehrung der gleichnamigen Sängerin für ihr Gesamtwerk sind zahlreiche SängerInnen und Bands aus der Roma Community aufgetreten, wie z.B. „Romani Music made in Austria“ mit Ruzsa Nikolic Lakatos Band feat. Shireen Nikolic / Nancy Black & Romano Groovement / Samuel Mago, Sylvester Williams, Edi Mayr, Natascha Horvath u.a..

Der Fokus in diesem Video liegt auf der emotionalen Ebene um Rusza Nikolic Lakatos herum. Es ist ein Mix aus traditioneller und moderner Roma Musik sowie kurzen Ansprachen über die Lovara-Künstlerin.

Die junge Romano Groovement Band mit Samuel Mago, Nancy Black & Natascha Horvath sowie Amenza Ketane und Shireen Nikolic ehren Rusza mit ihren musikalischen Auftritten. Nuna Stojka, Dr. Ursula Hemetek und Ruszas Enkelin Shireen halten jeweils eine Rede über den Ehrengast.

Das Programm wurde von dem „Father & Bastards“ Romano Music Label @fatherandbastards präsentiert.

Anm.: Dieses Event fand im Rahmen des „Ceija Stojka Art Project“ statt, das an diesem Abend seinen Beginn feierte und sich ein Jahr lang mit dem Erhalt und der Vermittlung von Kunst, Literatur und historischen Dokumenten der Roma-Community beschäftigt – im Besonderen jenen der Künstlerin Ceija Stojka.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.