21.02.2019 | Musikikone | Ruzsa Nikolic Lakatos wird für ihr Gesamtwerk geehrt 

Am 21. Februar 2019 verleihen wir Ruzsa Nikolic Lakatos den Preis für ihr Gesamtwerk im @Porgy & Bess in Wien.

Der Preis soll in der Zukunft regelmäßig an KünstlerInnen aus der Roma und Sinti Community vergeben werden die sich um die Verwendung der Sprache Romanes in ihrer Kunst bemühen.

 

 

Programm:

 

20:00 Eröffnung Nuna Stojka & Gilda-Nancy Horvath

20:10 Texte von Ceija Stojka gelesen von Nuna Stojka und begleitet von Amenza Ketane unter der Leitung von Hojda Stojka

20:40 Verleihung des Ruzsa Nikolic Lakatos Preis mit Laudatio von Dr. Maria Walcher & Dr. Ursula Hemetek

20:50 – 22:00 „Romani Music made in Austria“ mit
Ruzsa Nikolic Lakatos Band feat. Shireen & Manuela Nikolic | Nancy Black & Romano Groovement | Samuel Mago, Sylvester Williams, Edi Mayr, Natascha Horvath

Special Performance by MAVIN

22:00 After-Show Party mit Feelgood Sounds & Romani Music by DJ Peter Black

 

 

Programm curated by Father & Bastards Romano Music Label

Durchgeführt wird diese Veranstaltung im Rahmen des „Ceija Stojka Art Project“, dass an diesem Abend seinen Beginn feiert. Das Projekt beschäftigt sich 1 Jahr lang mit dem Erhalt und der Vermittlung von Kunst, Literatur und historischen Dokumenten der Roma-Community – im speziellen jene der Künstlerin Ceija Stojka.

 

Rückfragen/Anfragen bitte an Gilda Horvath

http://www.porgy.at/events/9176/

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.